Hrsg.: Hartwich, Prof. Dr. Peter
Videotechnik in Psychiatrie und Psychotherapie
1999, 1. Auflage, 124 S., € 26,00
ISBN 978-3-89673-044-2
Buch bestellen

zurück

Das Bild der Titelseite ist möglicherweise noch nicht verfügbar
Kurzbeschreibung:
Die Beiträge der 18. IAAPP-Tagung in Ludwigsburg (1997) brachten so viel Neues, dass es sich lohnt, sie in überarbeiteter und erweiterter Form in dem vorliegenden Buch zu publizieren. Der Einsatz der Videotechnik selbst als therapeutisches Hilfsinstrument wird im tiefenpsychologischen und verhaltenstherapeutischen Ansatz dargestellt. Beispiele sind Videospiegelung bei der Alkoholsuchtbehandlung und Videofeedback bei Zwangsstörungen. Ein weiteres typisches Einsatzgebiet ist die Dokumentation, hier werden neue kreative Ansätze vorgestellt: Marmorbildhauerei; Tanztherapie und kreative Gestaltung. Weitere technische Möglichkeiten sind der Einbezug des Computers. Hier wird erstmals eine Methode der wissenschaftlichen Quantifizierung von Bildmaterial der Computermalerei psychisch Kranker vorgestellt.
Inhaltsverzeichnis:
  • Mit Beiträgen von U. Bay, P. Bettzieche, R. Brandecker, T. Braun, M. J. Foltys, M. Grube, P. Hartwich, V. Manz, F. Poustka, J. Ronge, D. Rühle, K. Runge, W. Trabert